Melanie und poshpinks - wenn Träume wahr werden

Geposted von Melanie Köster am

Moin!

Schön das Ihr hierher zu meinem Blog gefunden habt.

Heute erzähle ich Euch wie es dazu kam das ich der neue kreative Kopf hinter poshpinks Stoffdesign geworden bin.

Dazu muss ich ein bisschen ausholen - also Kaffee/Tee bereitstellen und genießen!

Im Juli 2020 wurde poshpinks von Valentina gegründet. Während Valentina mit dem Aufbau des Shops und derlei beschäftigt war, hab ich mich wie Bolle über mein erste Einladung in ein Schnittmuster Stammteam gefreut. Das ist aber eine andere Geschichte und wird auch beizeiten erzählt.

Nach Weihnachten 2020 hatte ich auf meiner privaten Seite einen neuen   Follower : poshpinks Stoffdesign. Als bekennender Stoffjunkie war ich natürlich neugierig und habe im Profil und dann auf der Website gestöbert. Bäm - war und bin ich verliebt!!! Diese Farben, dazu Muster und Formen abseits des alltäglichen - voll meins!

Kurze Zeit später wurde ein VIP Team gesucht - ein Stammteam das die tollen Stoffe vernäht und entsprechend auf den Social Media Kanälen präsentiert zu Eurer Inspiration. "Nicht lang schnacken - Kopf in Nacken" - ein norddeutsches Sprichwort welches eigentlich gedacht ist schnell einen Schnaps zu trinken. Steht es aber auch sinnbildlich bei uns im Norden dafür nicht lange zu zögern. Also beworben, angenommen und ab in die bunte poshpinks Welt getaucht.

Relativ schnell wurde aus Valentina und mir eine Art Team. Ich verwaltete das Designnähteam und wurde auch immer öfter beratend tätig zu neuen Kollektionen etc.

Im Sommer 2021 wurde es länger ruhig um poshpinks mit einer langen Pause welche danach mit einem süßen Geheimnis ihre Erklärung fand. Während die Nähwelt noch rätselte warum es so ruhig war, bot mir Valentina die Übernahme an - nach kurzem Nachdenken und längerem Kalkulieren sagte ich ja!

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon länger den Traum in einem Stoffgeschäft oder für eines zu arbeiten gehabt. Nach etlichen erfolglosen Bewerbungen auch in den Vorjahren war der Traum eigentlich schon ad acta gelegt. Aber so läuft es doch immer im Leben:

" Geht eine Tür zu geht woanders eine auf!"

Im Herbst dann wurde weiter an der Übernahme gewerkelt, der Umzug von Ingolstadt in das Lager Zeven-Oldendorf fand mitte Dezember statt und seit 01.01.2022 darf ich ganz offiziell meiner kreativen Leidenschaft frönen!

Ich freue mich auf den kreativen Austausch mit Euch!

Eure bunte Melanie von poshpinks

 

 


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlasse einen Kommentar